That’s life.

Festplatten da, aber der Festplattenkäfig nicht.

Anders gesprochen: Ich hab’ den Platz, aber keinen Platz um den Platz zu platzieren 😉 .

Lupin plant momentan übrigens einen netten Mikrowebserver. Stock den Speicher und die Transferrate auf, verpack das Ganze handlich in ein stabiles Alugehäuse im Stil Zippo Feuerzeug und ich würd so ein Ding haben wollen 🙂 . HTTP 1.0 würde vollkommen reichen, Cifs wäre aber natürlich total genial — aber das ist realistisch gesehen schon recht komplex.  Als Uploadmöglichkeit wäre ein USB Port sehr nice, dann könnte man das Gerät mit FAT auch als normalen USB Stick benutzen. Mal schauen, wie weit er es ausplant und am Ende umsetzt 🙂 .

About Tsukasa

The fool's herald.
This entry was posted in Blog. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.